Ir al contenido

Dialnet


Das Semantische feld des gefühls: das substantiv und seine valenz im vergleich

  • Autores: María Vanesa Vidal Pérez
  • Directores de la Tesis: María José Domínguez Vázquez (dir. tes.)
  • Lectura: En la Universidade de Santiago de Compostela ( España ) en 2014
  • Idioma: español
  • Tribunal Calificador de la Tesis: Víctor Millet (presid.), Meike Meliss (secret.), Marta Fernández-Villanueva Jané (voc.), Andreu Castell Vicente (voc.), José Antonio Calañas Continente (voc.)
  • Materias:
  • Enlaces
    • Tesis en acceso abierto en: MINERVA
  • Resumen
    • Diese Studie besteht aus einer intralingualen Analyse von der quantitativen und qualitativen Valenz deutscher Substantive, Verben und Adjektive eines bestimmten semantischen Feldes. Die Dissertation basiert methodologisch auf der Dependenz- und Valenzgrammatik. Dieser Ausgangspunkt erlaubt zunäch...

      Diese Studie besteht aus einer intralingualen Analyse von der quantitativen und qualitativen Valenz deutscher Substantive, Verben und Adjektive eines bestimmten semantischen Feldes. Die Dissertation basiert methodologisch auf der Dependenz- und Valenzgrammatik. Dieser Ausgangspunkt erlaubt zunächst eine Systematisierung der festgestellten Unterschiede verschiedener Wortarten innerhalb des semantischen Feldes der Gefühle mit direkter Anwendung im DaF-Unterricht. Diese Untersuchung stellt in den ersten Kapiteln einen Überblick über die valenzausgerichteten Postulate, die repräsentativsten lexikografischen Werke zur Valenz des Substantivs, Verbs und Adjektivs. Außerdem wird die Valenz des Substantivs in Frage gestellt. Der umfassende Teil der Untersuchung befasst sich mit der valenzorientierten korpusgestützten Analyse der verschiedenen Wortarten des semantischen Feldes des Gefühls. Zur Auswahl der Belege werden Corpora verwendet: COSMAS des IdS-Mannheim für das Deutsche und CREA der Real Academia Española für das Spanische u.a. Das Hauptziel dieser Untersuchung besteht darin, Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede verschiedener Wortarten innerhalb eines Wortfeldes festzustellen, die es ermöglichen, Regeln für ihre produktive Einsetzung sowie Kombinatorik festzulegen, die u.a. im DaF-Unterricht eine herausregende Bedeutung spielen können. Darüber hinaus wird ein lexikographisches Modell präsentiert, das als Valenzwörterbuch im Papierformat oder CD-ROM entwickelt werden kann.


Fundación Dialnet

Dialnet Plus

  • Más información sobre Dialnet Plus

Opciones de compartir

Opciones de entorno